WIE

Mit unserem Vorschlag, durch eine gezielte kultur- und kreativwirtschaftliche Weiterentwicklung des Schildackers zukunftsweisende Impulse zu setzen, konnten wir die Rahmenplaner überzeugen. Im Quartier soll in den nächsten Jahren eine lebendige Mischung von Gewerbe, Wohnen und Kultur entstehen.

Und zwar konkret durch:

  • Sicherung und Schaffung von Produktions-, Präsentations- und Proberäumen
  • Förderung der Verbindung von Arbeits- und Wohnräumen mit fairen und kosten-deckenden Bedingungen (urbanes Mischgebiet)
  • offene Räume für experimentelle Projekte
  • Plattformen für (über)-regionalen Austausch neuer künstlerischer und kultureller Konzepte